Shakespeare und die schwarze Maske

61YM1Mcr33L._SX331_BO1,204,203,200_London im Jahre 1594. William Shakespeares neuestes Stück, „Romeo und Julia“, soll bei Hofe aufgeführt werden. Doch dann geht die Bühnendekoration in Flammen auf und Shakespeare selbst entkommt nur knapp einem Mordanschlag. Stecken neidische Dichterkollegen dahinter?

Bestellen

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar